Eingewöhnung

In dieser Phase sollen Sie und vor allem Ihr Kind, eine Bindung zu mir, zu den anderen Tageskindern und zu seiner neuen Umgebung aufbauen.

In dieser Zeit lerne ich Ihr Kind und auch Sie besser kennen, somit auch die Gewohnheiten und den Tagesablauf, den Ihr Kind kennt.

Erst wenn Ihr Kind mich und meine Umgebung kennt, kann es Vertrauen aufbauen und eine Bindung zu mir herstellen.

Wie lange die so genannte „Eingewöhnungsphase“ dauert, hängt individuell von Ihnen und Ihrem Kind ab.

Mir ist genauso wichtig, dass Sie als Eltern sich ebenfalls wohl fühlen wie Ihr Kind.
Nur so kann es sich von Ihnen lösen, weil Sie signalisieren, dass es Ihnen gut geht und Ihr Kind wird sich an Ihnen orientieren.





Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kindertagespflege Thomas Ohrem